Home Office

Beitrag vom 19. March 2020in der Rubrik H

“Home Office” bedeutet übersetzt: “Zuhause Büro”. Weil viele Menschen derzeit nicht ins Büro gehen können, arbeiten sie zuhause. 
Viele Dinge werden bei der Arbeit mit dem Computer, dem Internet und dem Mail-Programm erledigt. Das kann man auch Zuhause machen. Vielleicht bietet ja auch deine Schule das Online-Lernen an. Das ist auch ein bisschen wie “Home-Office”. 😉 

Nulldefizit

Beitrag vom 19. March 2020in der Rubrik N

Ein Defizit ist, wenn man von etwas zu wenig hat. Hat man also bei einem Nulldefizit zu wenig Nullen? Nein, natürlich nicht. 😉 Nulldefizit bedeutet, dass zum Beispiel ein Staat genau so viel ausgibt, wie er einnimmt. Er spart also nichts und muss sich auch kein Geld ausborgen. Wenn du dein gesamtes Taschengeld ausgibst, hast du ebenfalls ein Nulldefizit. Aber leider keine Liquidität mehr. ,-) 

Liquidität

Beitrag vom 19. March 2020in der Rubrik L

Dieses Wort kommt eigentlich von “flüssig” (liquide). Es bezeichnet, wie viel Geld man aktuell zur Verfügung hat. Dabei werden nur die Beträge genommen, die man schnell zur Verfügung hat. Das ist zum Beispiel das Bargeld oder Geld auf dem Konto. Auch die Münzen in deinem Sparschwein gehören zu deiner Liquidität. 

Fixkosten

Beitrag vom 19. March 2020in der Rubrik F

Fixkosten sind Ausgaben, die man auch dann hat, wenn man gar nichts Neues kauft. Dazu gehören zum Beispiel die Mieten. Jeder Haushalt hat bestimmte Fixkosten. Die kann man meistens auch nicht einsparen. Wenn man sparen muss, kann man weniger einkaufen oder preiswertere Dinge kaufen. Aber die Fixkosten bleiben gleich hoch. Die Miete ist zum Beispiel immer gleich hoch, egal ob man mehr oder weniger verdient. Wenn man alle Beträge zusammenrechnet, die man nicht einsparen kann, dann sind das die Fixkosten. 

Insolvenz

Beitrag vom 19. March 2020in der Rubrik I-J

Wenn jemand “insolvent ist” oder “in Insolvenz geht”, bedeutet das, dass er nicht mehr genug Geld hat, um Rechnungen zu bezahlen. 
Das Wort Insolvenz kann sich sowohl auf einzelne Menschen als auch auf Firmen oder sogar ganze Länder beziehen. 

Debatte

Beitrag vom 19. March 2020in der Rubrik D

Eine Debatte ist so etwas wie ein Gespräch mit Regeln. Die Teilnehmer sind dabei unterschiedlicher Meinung. Es ist aber genau geregelt, wie lang man sprechen darf. Auch die Reihenfolge der Sprecher wird vorher beschlossen. So können nicht alle durcheinander reden und die Gründe für oder gegen etwas werden hintereinander gezeigt.
Bei einer Diskussion sind die Menschen auch unterschiedlicher Meinung. Da gibt es keine genauen Regeln und oft reden alle durcheinander. Das ist aber nicht besonders höflich 😉 

Evakuierung

Beitrag vom 19. March 2020in der Rubrik E

Von einer Evakuierung spricht man, wenn Menschen aus gefährdeten Gebieten geholt werden. Das passiert zum Beispiel bei Naturkatastrophen. Da werden dann die Bewohner “evakuiert”. 
So will man sicherstellen, dass die Menschen in Sicherheit sind. 

Pandemie

Beitrag vom 19. March 2020in der Rubrik P-Q

Wen sich eine ansteckende Krankheit über den gesamten Erdball ausbreitet, spricht man von einer Pandemie. Es ist also eine weltweite Epidemie.
Das Corona Virus hat also eine Pandemie ausgelöst. In manchen Regionen werden mehr Menschen krank als in anderen. Das hängt auch davon ab, wie gut sich die Menschen an die Vorgaben halten. 

Immun / Immunität

Beitrag vom 19. March 2020in der Rubrik I-J

Wenn jemand gegen etwas immun ist, dann kann ihm das nichts mehr anhaben. Bei Krankheiten bedeutet das zum Beispiel, dass man sie nur ein Mal bekommen kann. Der Körper bildet dann Abwehrstoffe. Diese machen dann “ätschibätschi” und zeigen dem Virus die lange Nase, wenn er den Körper nochmal angreift. Derzeit geht man davon aus, dass auch die Infektion mit dem Corona Virus (Covid 19) nur ein Mal möglich ist. Alle Menschen, die ihn hatten und wieder gesund sind, sind gegen das Virus immun. 

Dunkelziffer

Beitrag vom 19. March 2020in der Rubrik D

Ob das wohl Zahlen in schwarzer Farbe sind? Natürlich nicht! 😉 Dunkelziffer bezeichnet eine Zahl, von der man weiß, dass es sie gibt, aber nicht, wie hoch sie ist. 
Man weiß zum Beispiel, dass viele Kinder nachts im Bett mit dem Handy spielen, obwohl sie schon schlafen sollten. Das heißt, es gibt eine Dunkelziffer von heimlichen Handynutzern unter den Kindern 😉 
Bei der derzeitigen Epidemie gibt es eine hohe Dunkelziffer von Menschen, die mit dem Virus infiziert sind. Die wissen es vielleicht nicht einmal selber, da viele Menschen gar nicht merken, dass sie den Virus haben und übertragen können. Und weil man das eben selber nicht weiß und weil man es auch nicht sehen kann, ist es so wichtig, dass wir jetzt alle Zuhause bleiben.