Die Jolly Witze-Bibliothek

Hier sammelt JOLLY Sachen zum Lachen! Diese Seite macht richtig gute Laune! Damit es immer Nachschub gibt einfach auf den Witze-Mischer klicken und loslachen.
Damit auch gleich das Lesen geübt wird, verwendet JOLLY hier die offizielle österreichische Schulschrift!


2 Frösche sitzen am Teich. Da fängt es an zu regnen. Meint der eine: „Lass uns in den Teich springen sonst werden wir noch nass.“

Fragt die Lehrerin die Klasse: Was ist der Unterschied zwischen einem Unfall und einem Unglück?
Lena meldet sich: Wenn mein Zeugnis in den See fällt, ist das ein Unfall. Wenn es jemand wieder aus dem See herausfischt, ist das ein Unglück!

Die eine Schlange fragt die andere: „Sind wir eigentlich giftig?“ – „Warum?“ – „Ich hab mir gerade in die Zunge gebissen!“

Fritzi fällt in den See, wird aber gerettet. Die Retter fragen ihn: „Warum bist du denn nicht geschwommen?“ – Darauf antwortet Fritzi: „Da
steht ein Schild: Schwimmen verboten!“

Der Lehrer überrascht seine Mathematikklasse: „Heute werden wir mit Computern rechnen.“ „Prima“, freuen sich die Schüler. „Also, wie viel sind 67 Computer minus 27 Computer?“

„Herr Ober! Ich bitte sie jetzt bestell ich schon zum dritten Mal mein Mittagessen!“ – „Freut mich, dass es ihnen bei uns so gut schmeckt, mein Herr!“

Ein Ehepaar macht Urlaub am Strand. Der Mann ist ins Wasser gegangen. Die Frau sagt zu ihrer Strandnachbarin: „Ich bin richtig stolz auf meinen Mann. Er hat erst vor einer Woche schwimmen gelernt und taucht jetzt schon eine Stunde lang.“

Welcher Baum hat keine Wurzeln?

Der Purzelbaum!

Kommt Frau Grimme nach Hause.
Fragt Ihr Mann: „Bist du gar nicht mit dem Auto gekommen?“
„Nein. Da ist Wasser im Vergaser.“
„Mhmm… ich kann das sicher reparieren… Wo steht der Wagen denn?“
„Im Hallstätter See.“

„Begleite mich doch zum Bahnhof, Anna!“ fordert Tante Else. Anna erwidert: „Nein, Mama hat gesagt, wenn Tante Else weg ist, schneiden wir den Apfelkuchen an!!“

„Und wie heißt du?“, fragt die Lehrerin einen Erstklässler.
„Michael ohne S.“
„Aber Michael schreibt man doch ohne S.“
„Ja, sag ich doch.“

Eine Spinne betrachtet voller Bewunderung ein Fußballtor: „Donnerwetter. Da hat aber jemand große Arbeit geleistet.“