Die Jolly Witze-Bibliothek

Hier sammelt JOLLY Sachen zum Lachen! Diese Seite macht richtig gute Laune! Damit es immer Nachschub gibt einfach auf den Witze-Mischer klicken und loslachen.
Damit auch gleich das Lesen geübt wird, verwendet JOLLY hier die offizielle österreichische Schulschrift!


Kommt ein Huhn in einen Lebensmittelladen: „Könnte ich bitte vier Eierkartons bekommen? Wir wollen verreisen und die Kinder mitnehmen.“

Ein Mann rennt völlig außer Atem zum Bootssteg, wirft seinen Koffer auf das drei Meter entfernte Boot, springt hinterher, zieht sich mit letzter Kraft über die Reling und schnauft erleichtert: „Geschafft!“
Einer der Seeleute: „Gar nicht so schlecht, aber warum haben Sie eigentlich nicht gewartet, bis wir anlegen?“

Zwei Ameisen tragen ein Fenster durch die Wüste, da sagt die eine: ,,Mir ist sooo heiß.“ darauf meint die andere: ,,Dann mach doch das Fenster auf.“

Die Lehrerin zu Tobias: „Auf dem Bild siehst du einen Buchfink und einen Spatz. Welches ist der Buchfink?“
Tobias: „Der neben dem Spatz!“

Die Lehrerin fragt Fritz: Kannst du mir beweisen, dass die Erde rund ist?“
Antwortet Fritz: „Nein, aber das habe ich auch nie behauptet!“

Lehrer: Welches Tier hat das größte Anpassungsvermögen?
Das Huhn, Herr Lehrer.
Und warum?
Es legt die Eier immer so, dass sie in den Eierbecher passen!

Kommt eine Frau zum Psychiater. „Herr Doktor, Herr Doktor, ich glaube mein Mann ist verrückt! Jeden Morgen beim Frühstück isst er die Kaffeetasse auf und lässt nur den Henkel übrig. Sagt der Arzt: „So ein Irrer, wo der Henkel doch das Beste ist!“

Ein Skelett geht zum Zahnarzt. Der Zahnarzt: „Die Zähne sind so weit in Ordnung, nur das Zahnfleisch macht mir Sorgen.“

Nina zu ihrer Freundin: „Ich habe gehört, dass du eine Katze hast, die ihren eigenen Namen sagen kann!“ „Ja, das stimmt.“ „Und wie heißt sie?“ „Miau“