Die Jolly Witze-Bibliothek

Hier sammelt JOLLY Sachen zum Lachen! Diese Seite macht richtig gute Laune! Damit es immer Nachschub gibt einfach auf den Witze-Mischer klicken und loslachen.
Damit auch gleich das Lesen geübt wird, verwendet JOLLY hier die offizielle österreichische Schulschrift!


Sagt der Kriminalkommissar zum Verbrecher: „Verrate mir sofort den Namen deines Komplizen!“ Meint der Verbrecher: „Auf keinen Fall! Ich verpfeif`‘ doch nicht meinen eigenen Bruder!“

Fritz findet einen Spiegel in der Mülltonne: „So ein hässliches Bild hätte ich auch weggeworfen!“

Ein Gast der neuen Ausstellung fragt den Bildhauer: „Wie haben Sie denn diese wunderschöne Statue geschaffen“. Der Künstler fühlt sich geschmeichelt: „Ich habe sie aus einem Granitblock herausgemeißelt.“ Der Besucher wundert sich: „Woher wussten Sie denn, dass sie darin war?“

„Sag mal, du siehst heute so blass aus. Bist du krank?“- „Nein. Nur sauber.“

Beklagt sich ein Tausendfüßer beim anderen: „Ich möchte auch gern einmal zum Eislaufen gehen.“ „Und warum tust du es nicht?“ „Bis ich die Schlittschuhe anhabe, ist es wieder Sommer!“

Treffen sich zwei Vampire.
Fragt der eine: „Na wie geht’s?“
Antwortet der andere: „Danke, man beißt sich so durch.“

Felix und Johannes sind gerade mal fünf Jahre alt.
Sie stehen vor einer Kirche, aus der ein Brautpaar kommt. Felix: „Soll ich die Braut mal so richtig erschrecken?“  – „Wie denn?“, will Johannes wissen. „Na so“, antwortet Felix, rennt auf den Bräutigam zu und schreit: „Hallo Papi, was machst du denn da?“

Die Lehrerin zu Tobias: „Auf dem Bild siehst du einen Buchfink und einen Spatz. Welches ist der Buchfink?“
Tobias: „Der neben dem Spatz!“

„Peter, ich habe dir doch gestern eine ganz klare Aufgabe gestellt“, sagte der Lehrer. „Sie lautete: Wenn ein Mann in einer Stunde 5 Kilometer geht, wie lange braucht er dann für 82 Kilometer? Nun, und wo ist deine Lösung?“ – „Tut mir leid, Herr Lehrer, aber mein Vater ist noch unterwegs…“

Warum legen Hühner Eier?
Wenn sie sie werfen würden, gingen sie ja kaputt.

Ein Mann sitzt im Zug und kaut schweigend an seinem Kaugummi. Sagt die ältere Dame gegenüber: „Junger Mann, es ist ja sehr freundlich von ihnen, mir so viel zu erzählen! Leider bin ich aber völlig taub.“