Kinderlexikon

Ausgangsbeschränkung

Damit sich das Virus langsamer verbreitet, haben wir derzeit “Ausgangsbeschränkungen”. 
Das heißt, dass wir uns öffentlich nicht mehr so bewegen sollen, wie früher. 
Alle sollen nur noch hinaus gehen, wenn: 

  • Man einen Beruf hat, der unbedingt gemacht werden muss (zum Beispiel im Lebensmittelhandel oder im medizinischen Bereich)
  • Man einkaufen gehen muss (zum Beispiel Lebensmittel oder in die Apotheke)
  • Man jemand anderem helfen muss (zum Beispiel älteren Leuten Sachen bringen und vor die Tür stellen) 

Außerdem darf man auch an die frische Luft gehen. Dabei beachte bitte, dass du nur mit deiner Familie unterwegs bist und zu anderen Menschen immer einen Abstand von mindestens einen Meter einhältst.